top

Was ist Frauenhilfe

Die Frauenhilfe entstand aus dem Gustav-Adolf-Frauenverein mit der Zielsetzung Gemeinden in der Diaspora zu unterstützen.

Frauenhilfe in Kelsterbach gibt es seit 1912.

Bald nach seiner Gründung hat sich der Verein sozialen Aufgaben zugewandt. Als Vorbild stand Großherzogin Eleonore von Hessen, die sich in der Mütter- und Säuglingsfürsorge bis zu ihrem Tod stark engagierte.

Die gesamte Sozialarbeit wurde in den Kriegsjahren und Jahrzehnte danach von der Frauenhilfe getragen. Viele Mädchen und junge Frauen konnten hier kochen, stricken und vor allem nähen lernen, und so ihren Familien auch finanziell helfen. Vieles wäre in der Gemeinde ohne Frauenhilfe nicht möglich gewesen.

Im Laufe der Jahre haben sich die Aufgaben der Frauenhilfe verändert, manche sind ganz weggefallen, weil öffentliche Einrichtungen sie übernommen haben, und andere kamen dazu.

Auch heute wäre das öffentliche Leben unserer Gemeinde ohne die Frauenhilfe nicht denkbar.


   Acrobat Reader  Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
Hauptmenu
 
Submenu
 
bottom