top

Weltgebetstag aus Surinam

Gado si alasani di Hem anu meki a ben fiti ay fu tru.

"Gott sah das an, was er gemacht hat; siehe es war sehr gut, ja es war wunderbar!" Trotz Amtssprache Niederländisch gibt es in Surinam auch indigene Sprachen, so haben wir uns an einige Liedertexte in Sranan gewagt: Eine Herausforderung für die deutsche Zunge ;-)

Ananas und Bromelien

Es gab nicht nur fröhliche Lieder, sondern auch einen farbenfrohen Altar. Bunte Bromelien und Ananas waren die Pflanzen unserer Wahl (wobei das schon fast doppelt gemoppelt ist, da die Bromelie ein Ananasgewächs ist).

Ein bunter WGT - ein buntes Team

Der WGT ist eine ökumenische Veranstaltung und wird in Kelsterbach von Frauen unserer verschiedenen, christlichen Gemeinden organisiert. Er findet jedes Jahr in einer anderen Kirche statt. Diesmal waren wir in St. Martin, und so war Katja Ehrlich, die Vorsitzende unserer Frauenhilfe, federführen (vordere Reihe, 4. v.l.).

Sieben Frauen aus Surinam

Die SurinamerInnen bezeichnen sich selbst als "moksi", als einen "Mischmasch" aus vielen verschiedenen Ethnien. "Moksi" heißt aber auch "gemeinsam", denn diese Vielfalt bedeutet auch ein buntes Miteinander.

Während des Gottesdienstes wurden sieben Frauen vorgestellt, jede mit einem anderen Hintergrund und jede mit einer anderen Geschichte:
Alima aus dem Volk der Arawak
Muyinga, deren Vorfahren versklavte Afrikaner waren
Mei Ling, die chinesische Wurzeln hat
Carolina, eine Kreolin
Willie aus den Niederlanden
Shanti, deren Vorfahren aus Indien kamen und
Kartini aus Indonesien

Und anschließend: Haferplätzchen und Tee

Nach dem Gottesdienst ging es rüber ins Haus Festeburg, wo es Tee, Haferplätzchen, Erdnüsse und viele Gespräche gab. Katja verkündete das Ergebnis der Kollekte: 435,40 € gehen an die Projektarbeit des WGT-Komitees. Kollekten und Spenden des WGTes unterstützen mehr als 100 Partnerorganisationen, die sich für Frauen und Mädchen stark machen.

WGT 2019: Slowenien

Der WGT 2019 kommt aus Slowenien mit dem Titel: "Come - everything is ready."

... und ein paar Eindrücke



   Acrobat Reader  Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
Hauptmenu
 
Submenu
 
bottom